Olivier Assayas


Regisseur • Drehbuchautor • Kameramann
Olivier Assayas Poster
Alle Bilder und Videos zu Olivier Assayas

Leben & Werk

Der renommierte, französische Filmemacher begann ähnlich wie einige ältere Kollegen der Nouvelle Vague seine Karriere als Autor der Filmzeitschrift „Les Cahiers du Cinéma“. Dabei setzte er sich insbesondere mit dem asiatischen Kino auseinander. So drehte er später ein Porträt des taiwanesischen Regisseurs Hou Hsiao-hsien (1997) und lieferte mit „Irma Vep“ (1996) eine Hommage an das asiatische Kino und die Nouvelle Vague. Mit Hauptdarstellerin Maggie Cheung war er für ein paar Jahre verheiratet.

Nach ersten Kurzfilmen Anfang der Achtzigerjahre schrieb Assayas Drehbücher für André Téchiné. 1986 gab er sein Langfilmregiedebüt mit „Lebenswut„. Seine Arbeiten entsprechen eher dem klassischen Autorenkino, er liebäugelt und experimentiert aber auch gerne mit dem Genre-Kino.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare